Spielregeln

Die Spielregeln für dieses Spiel sind ähnlich wie die für das Eierknacken. Man muss nur eine Nuss in unsere Nähe geben und abwarten. Ähnlich wie beim Ei werden wir natürlich versuchen, diese Nuss zu knacken. Die Schale der Nuss sollte ungespritzt sein, damit wir unbesorgt auf ihr herumnagen können. Im Vergleich zur Eierschale ist diese härter und wir müssen einiges mehr an Geschick aufbringen, um an den leckeren Inhalt zu kommen.

Erfahrung

Früher wurden uns Wallnüsse direkt vom Baum geliefert, da Frauchen Beziehungen hatte. Diese waren definitiv ungespritzt, so dass auch für uns um die Weihnachtszeit einmal eine Nuss mehr abfiel. Jetzt müssen wir schon etwas genauer hinsehen, da die im Handel erhältlichen Nüsse oft gespritzt sind.

Als wir bei Frauchen im Sessel saßen, hat sie uns eine dieser Nüsse gebracht und wir haben diese natürlich gleich untersucht. Leider ist es immer einfacher zu SAGEN, wie man etwas machen soll, als es dann auch TUN zu müssen. Wir haben uns mit der Nuss ziemlich schwer getan und sie einfach nicht auf bekommen. Doch zum Glück haben wir ja ein nettes Frauchen, die uns die Nuss dann angeknackst hat und dann waren wir auch in der Lage, die zwei Teile zu trennen und den Inhalt zu verspeisen. Trotz dass wir jetzt wissen, welch leckerer Inhalt uns da erwartet, haben wir es bis heute nicht geschafft, eine Nuss ganz allein zu knacken. Aber vielleicht klappt es ja nächstes Weihnachten.

Bewertung

Dieses Spiel dauert auf jeden Fall etwas länger als die Sache mit dem Ei. Doch da wir anscheinend zu doof sind, die Nuss zu knacken, wird das Spiel auch schnell uninteressant für uns, wenn Frauchen uns nicht helfen würde. Ein weiteres Problem ist auch hier, dass dieses Spiel nicht zu oft gespielt werden kann, da Nüsse sehr viel Fett enthalten und daher Dickmacher sind. Aber da wir ja viiiiele Kalorien beim Knacken verbrennen, können wir auch ruhig wieder ein paar zu uns nehmen, oder was meint Ihr ? Ein Vorteil an diesem Spiel ist, dass wir uns so ganz nebenbei die Zähne an der harten Schale abwetzen können.

Urteil

3 von 5 Käseecken